Mittwoch, 17. Juli 2013

RHEINFALL / RHINE FALLS

Heute nehme ich Euch mit auf eine kleine Tour am Rheinfall. Vor knapp einem Monat habe ich hier auch vom
Rheinfall berichtet, damals mit Blick aus dem Schlosshof. Den schönsten Blick jedoch hat man auf der Seite 
auf der wir heute waren. Doch, seht selbst... 

Es beginnt mit dem Restaurant Schlösschen Worth

Today, I take you on a little tour at the Rhine Falls. About a month ago I reported here from the Rhine Falls, at that time with a view from the castle. The best view, however, were seen on the side on which we were today. But, See yourself ...

It starts with the castle restaurant Worth


Fische in Hülle & Fülle (Blick von der Schlösschen-Brücke aus)  /  Fish in abundance (View from the castle-bridge)
werden wohl von den Besuchern oft und gern gefüttert...  /  are probably fed by visitors often like to ...
Nach der ungeplanten Fütterungsshow geht es wieder zurück ans Ufer und mit einem Blick nach rechts sieht man den Rheinfall in seiner ganzen Pracht. Was ich Euch nicht rüber bringen kann, ist das Getöse des Wassers... Der "Lärm" ist extrem. Bei genauem Hinsehen kann man rechts und links ganz viele Leute sehen und die Boote fahren im 15 Minuten Takt hin und zurück. Das ist nicht meins, ich mag es wenn ich Platz habe und bitte gemütlich.  

After feeding show is back to the shore and with a view to the right side, you can see the Rhine Falls in all its glory. What I can not get over you, the roar of the water ... The "sound" is extreme. If you look closely you can on the right side and left side to see many people. Boats depart every 15 minutes there and back. This is not mine, I like it when I have room and cozy it should be.
 Die Kraft des Wassers - fast spürbar   /   The power of water - almost felt

Dann war da noch diese Ente, die schnatterte dauernd vor sich hin und erzählte wie wild, obwohl es sich für mich mehr nach der Aufforderung anhörte, ihr doch endlich die Brotstücke zu zuwerfen, als dass sie was zu erzählen hätte. 

Then there was this duck. They quacked to constantly and you could think of, they tell something. To me it sounded like the call to finally give her the bread pieces.
"Schau mir in die Augen und gib mir dein Brot"
"Look into my eyes and give me your bread"



Have a nice Day my lovely readers!



Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Thank you for the cool photos in this tremendous heat.
    XXXXXXXXXXXXXXXX

    AntwortenLöschen
  2. Those are beautiful photos of Rhine Falls. Looking through them, I felt like I was on a tour. Other than the beautiful pictures, I like how you described the place in detail. Hopefully someday I can visit this place. It looks very peaceful and serene. The ducks are cute too. :)

    Thank you so much for sharing these photos. Really enjoyed your blog. Following each other sounds like an amazing idea. Followed your blog. Take care and enjoy your day. <3

    AntwortenLöschen
  3. Es ist wirklich beeindruckend wie viel Kraft in Wasser steckt. Ganz tolle Fotos.
    Das war bestimmt ein wunderbarer Ausflug. Die schnatternde Ente hat hoffenlich etwas von
    eurem Brot abbekommen, nach dem sie euch ihr Leben enzählt hat. ;)
    Lieben Gruss Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  4. amazing pics:)

    http://itsmetijana.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Oh Süße, was für wunderschöne Fotos! Das sieht ja aus wie aus'm Bilderbuch. Das war bestimmt ein traumhafter Tag. Also dieser süßen Ente hätte ich auch nicht wiederstehen können und ihr wahrscheinlich alles von meinem Teller geben;-)
    Danke für diese schöne Entspannungs Reise;-)

    BUSSI, Silvi

    AntwortenLöschen

thanks for commenting! I Love it, to read every single comment :-)