Mittwoch, 27. April 2016

HAPPY BIRTHDAY STARBUCKS SWITZERLAND



Happy Birthday Starbucks Schweiz – genau gesagt Starbucks Zürich Central. Dieses Starbucks Coffee House eröffnete im Frühling 2001 als erstes überhaupt in Kontinentaleuropa seine Tore und wir Zürcher sind unheimlich stolz darauf :-)


15 Jahre ist es nun her, seit ein neues Kaffeehaus in Zürich seine Tore öffnete, bei dem sich viele dachten "was ist denn das?" - 15 Jahre, mir kommt es schon viel länger vor, seit wir auch in der Schweiz, ähm nein in Kontinentaleuropa, mit den leckeren Kaffees von Starbucks verköstigt werden. Dies musste natürlich gefeiert werden und so lud Starbucks zur Geburtstagsfeier im kleinen, feinen Kreise ein. Bei Live-Musik und allen Köstlichkeiten durften wir jedes Getränk, nach dem uns der Sinn stand, kosten. 



Wusstest Du eigentlich, dass es einen Coffee Passport gibt? Darin wird dir vieles von den feinen Kaffee die Du bei Starbucks bekommst erzählt, Land, Region Röstung etc. - Hol dir deinen wenn Du nächstes mal bei Starbucks bist!


Diese Wand fand ich ganz besonders toll. Mir fiel auf, dass jedes Coffee House, neben dem roten Faden der sich durch alle Filialen zieht, seine ganz eigene persönliche Note hat. Dies macht auch jede Filiale einzigartig und jeder kann so ganz persönliches Coffee House wählen.


Seit den Anfängen im Jahr 1971 hat sich die Starbucks Coffee Company dem nachhaltigen Kaffeeanbau verschrieben und verwendet ausschließlich Arabica-Bohnen von bester Qualität. Heute ist das Unternehmen mit seinen Coffee Houses an Standorten auf der ganzen Welt der führende Röster und Händler von Spezialitätenkaffees. Starbucks sieht es als seine Verpflichtung, seinen Kunden den qualitativ besten Kaffee sowie ein unvergessliches Kaffee-Erlebnis anzubieten.

Für das Sortiment kalter Kaffeegetränke hat Starbucks pünktlich zum Beginn der warmen Jahreszeit ein neues Verpackungsdesign auf den Markt gebracht. 
Die Kaffee-Kaltgetränke, die vorher unter dem Namen „Starbucks Discoveries“ geführt wurden, werden neu unter dem Starbucks-Label geführt. Im Rahmen dieser Veränderungen werden auch einige Produkte umbenannt, um die Coffee House Tradition der Marke Starbucks widerzuspiegeln. Beispielsweise wird „Seattle Latte“ zu „Caffè Latte“.


In die neuen Designs fließen natürliche Farben, Texturen und Sinnesmerkmale mit ein, die jeder der Geschmacksrichtungen zugeordnet sind und die Eigenschaften sowie die Herkunft des Starbucks-Kaffees widerspiegeln. 
So zeichnet sich zum Beispiel der neue Becher des Caramel Macchiato durch einen gitterförmigen Caramelguss aus. Das Verpackungsdesign des Cappuccinos ist mit einer Schaumkaskade vom oberen Rand des Produkts illustriert, welche den berühmten Cappuccino Schaum darstellt.

Und für jeden der es nicht in eine Starbucksfiliale schafft, gibt es die Köstlichkeiten auch für zuhause zu kaufen, bei einer Reihe von Lebensmittelgeschäften und Supermärkten. Das volle Starbucks-Sortiment besteht aus vier köstlichen Geschmacksrichtungen: Caffè Latte, Caramel Macchiato, Cappuccino und Skinny Latte. Ergänzt wird das Sortiment durch Doubleshot Espresso in einer Dose und den Frappuccino  in einer praktischen Flasche in 2 verschiedenen Varianten. 

Na dann, freuen wir uns auf einen tollen Sommer, begleitet mit leckeren Getränken von Starbucks. Auf die nächsten 15 Jahre!


follow schuRei.ch on:   facebook  /  instagram  /  bloglovin  /  chicisimo   







with Love, 
Kira