Freitag, 24. April 2015

APPLE ROSES


Auch ich wollte es versuchen und diese schönen Apfel-Blätterteig-Rosen backen. Es ist ganz einfach und damit auch Du dir welche backen und Dich und deinen Besuch erfreuen kannst, hab ich hier eine Schritt für Schritt Anleitung gebastelt. Alles was man dazu braucht ist:

1 Blätterteig ausgewallt
3 Äpfel
Gemüsehobel
Zucker & Zimt

Diese Menge ergibt 5 Stück



I also wanted to try it and bake these beautiful apple puff pastry roses. You can easily and thus you can bake and enjoy what you and your visit you, I've tinkered here is a step by step guide. All
that you need to:

 1 Rolled out puff pastry
3 apples
vegetable slicers
Sugar & cinnamon



This quantity gives 5 pieces




Zuerst die Äpfel in Scheibe schneiden (Hobeln). Wenn  diese von der Luft braun werden ist das egal, nach dem backen sieht man es ja nicht mehr :-) Ansonsten kannst Du bei bedarf einige Spritzer Zitronensaft drauf träufeln. 


First, the apples into slices (planing). If they are brown from the air that does not matter, after baking you can see it no more see:-) Otherwise you can sprinkle some lemon juice on it.



Dann den Blätterteig mit dem Zucker/Zimt Gemisch bestreuen. Das machst Du so wie Du es am liebsten magst. 


Then sprinkle the puff pastry with sugar / cinnamon mixture. You're doing just as you like it.



Danach schneidest Du den Teig in 5 Bahnen, egal wenn die nicht perfekt sind :-) 


Then you cut the dough into 5 lanes, no matter if they're not perfect :-)




Die Apfelscheiben wie Ziegel auf den Blätterteigstreifen legen. Dabei darauf achten, dass ca. 1/4 vom Apfelstück über den Teig ragt. 


Place the apple slices like bricks on the puff pastry strips. Make sure that about 1/4 of the apple piece protrudes over the dough. 



Dann den belegten Teigstreifen aufrollen. Ob nun von links nach rechts oder von rechts nach links ist egal :-) 


Then roll up the dough occupied. Whether from left to right or from right to left does not matter :-)





Ich habe den Teig am Boden mit den Finger etwas zusammen gedrückt, so dass dieser geschlossen war. 


I pressed the dough on the ground with his finger something together, so that it was closed.




Die gerollten Apfel-Rosen in ein Muffinblech oder eine Brownieform stellen. Bei 200° Grad Ober- & Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen. Da die dünnen Apfelscheiben nach dieser Zeit fertig gebacken sind, der Teig jedoch noch etwas braucht, stellte ich die Oberhitze aus und lies die Rosen noch für gute 15-20 Minuten mit Unterhitze fertig backen. Man kann auch die Äpfel mit Folie abdecken, damit die nicht schwarz werden. 


The apple rolled roses in a muffin tin or a brownie form set. At 200 ° degrees top & bottom heat bake for about 20-25 minutes. Since the thin apple slices are fully baked after this time, the dough but still need something, I turned off the top heat and gather the roses still good for 15-20 minutes bake with bottom heat. You can also cover the apples with foil so that are not black.




Die Apfelrosen mit Puderzucker bestreuen und genießen. Wenn Du magst kannst Du natürlich auch noch Vanillesauce oder Eis dazu servieren - fertig ist der königliche Nachtisch!

Nun wünsche ich allen gutes gelingen, ein wunderschönes Wochenende und
En guete :-)  (Guten Appetit)




The apple roses Sprinkle with powdered sugar and enjoy. If you like you can of course also serve with custard or ice - that is the royal dessert! Now I wish all good succeed, a wonderful weekend and

En guete:-) (Enjoy your meal)

follow schuRei.ch:   bloglovin  /  chicisimo  / facebook  /  instagram






with Love, 
Kira



Kommentare:

  1. Looks delicious !!!

    http://gossipmagazine2000.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sowas von lecker aus. Ich muss ja gestehen, dass ich kein Obsesser bin, aber dieser Anblick lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. gee! this one looks really cute and yum! :))


    Rica | www.switbbydoll.com

    AntwortenLöschen
  4. You've read my last post? talked about roses, too. Although these are really delicious and beautiful. A magnificent, and so beautiful recipe like your looks.

    AntwortenLöschen
  5. wow!! I want to eat them!!

    www.fashi0n-m0de.blogspot.it

    AntwortenLöschen

thanks for commenting! I Love it, to read every single comment :-)