Donnerstag, 6. Februar 2014

BLOG PROBLEMS

Vielleicht ist dem ein oder anderen von Euch aufgefallen, seit gestern sind meine Fotos nicht mehr sichtbar, dafür einen hässlichen Platzhalter in grau, der aussieht wie ein Stoppschild.

Da ich meinen Blog nicht mit Google+ verbunden habe und auch sonst an den Einstellungen nichts verändert habe die Einfluss auf den Blog haben sollten, kann ich mir nicht erklären was das verursacht hat. Klar ärgert es mich wahnsinnig! Und nach stundenlanger Arbeit schaffte ich es vorerst alles von Heute bis zum Dezember letzten Jahres wieder herzustellen. Das heißt ich musste jeden post wieder mit den Fotos bestücken und da ich manchmal den Titel erst kutz vor der Veröffentlichung weiß, sind die Bilder auf dem Laptop, meistens unter einem anderen Namen abgespeichert... Selber schuld könnte man jetzt sagen, ja aber wer denkt schon das sowas passiert? Wegen Platzmangel habe ich die Fotos von 2012 letztes Jahr auf meinem Laptop gelöscht was nun leider heißt, das ein Teil des Blogs für immer verschwunden sein wird. Doch bin ich froh wenn ich das letzte Jahr wieder einigermaßen hin bekomme... Je länger etwas zurück liegt, desto schwieriger wird es. 


Das veranlasst mich nun auch grundsätzlich über Blogger und Google nachzudenken. Es tut ehrlich gesagt weh, wenn Arbeit von fast zwei Jahren einfach verschwinden und so frage ich mich wie "sicher" sind diese Anbieter? Wäre es besser zu wechseln und wenn ja zu wem? 


Ich habe denen ein Feedback geschrieben doch große Hoffnung habe ich nicht das ich eine Antwort erhalte geschweige denn, sich alles wieder von selbst herstellt. 

Hattet Ihr auch schon Probleme oder bereits von diesem Problem gehört? Was habt Ihr unternommen? Würdet Ihr wechseln oder bei Blogger bleiben?


Perhaps the is one or other of you have noticed , since yesterday my photos no longer visible , but an ugly placeholder in gray that looks like a stop sign. Since I have my blog not connected to Google+ and I have not changed anything else in the settings that influence should have on the blog, I can not explain what has caused me. Sure, it annoys me mad! And after hours of work I made it for the time being everything from today until December last year restore . That means I had to re- equip each post with the photos and I sometimes get the title only against the white post , the pictures on the computer , mostly stored under a different name ... Your own fault you could say , but yes who happens thinks something? Because of space constraints , I have deleted the photos from 2012 last year on my machine which unfortunately means that it will be gone forever a part of the blog. But I 'm happy when I get back last year to some extent towards ... The longer something is back , the harder it is . This causes me now basically about Blogger and Google think. It does hurt honestly said that if work of almost two years just disappear and so I wonder how "safe" are these providers ? Would it be better to change and if so to whom?

I have them written feedback but great hope I did not get an answer let alone everything from restoring itself .

Did you have also had problems or heard of this problem? What have you done? Would you change or stay with blogger?


 zur Zeit würde ich am liebsten davonfliegen ...
at the time I would fly most like ...



with Love, Kira

Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Sorry for u!!!! Unfortunately I can't help u!

    NEW OUTFIT and 5 Spring's trends to buy on lowbudget-lowcost Fashion Blog

    AntwortenLöschen
  2. Have no idea. Hope you'll solve it out soon *_*

    Lots of hugs,

    Nicole

    www.nicoleta.me

    Insta @ReinventYourself

    AntwortenLöschen
  3. oh du arme! blogger macht eigentlich ständig probleme....die gehen sogar soweit, dass der ganze blog weg ist. horror. ich wüsste garnicht was ich dann machen sollte.
    ich grübel auch ob ich wechseln sollte, aber nochmal von vorne anfangen?
    aber für stammleser ist ja der aktuelle post am wichtigsten, also mach dir nicht zuviel stress!
    gglG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim wechseln müssen wir nicht nochmal von vorne anfangen, das kann man alles mit "umziehen" nur verstehe ich leider zuwenig davon ...

      Löschen
  4. Oh Gott, das erschreckt mich jetzt aber. Das ist doch der reinste Horror. Ich wäre aufgeschmissen. Ich drücke dir die Daumen, dass sich dein Problem löst und alles wieder erscheint.
    Ganz lieben Gruß Cla

    AntwortenLöschen
  5. Es una pena, pero bueno, espero que lo soluciones pronto. besos

    AntwortenLöschen
  6. Das Theater hatte ich schon. Blogger speichert die Bilder im Picasa Webalbum. Wenn der Speicherplatz überschritten wird, dann werden die Bilder nicht mehr angezeigt. Der Speicherplatz beträgt 15630 MB. Wenn man sehr große Bilddateien hochlädt, ist dieser schnell voll. Meine Bilder verkleinere ich vor dem Hochladen auf ca. 800 x 600 Pixel. So nehmen sie nicht viel Speicherplatz in Anspruch. In einer Nacht- Und Nebel-Aktion hatte ich im Picasy Webalbum (nachdem dieser Fehler aufgetreten war) alle Bilder verkleinert. Das war ne Mordsarbeit. Seitdem ich mein Konto auf Google umgestellt habe, sind in dieser Hinsicht keine Probleme mehr aufgetreten,

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine
      Seit einigen Monaten verkleinere ich die Bilder auch auf ca. 800 pixel. Alle sind nicht im Album da ich ganz zu beginn alles mit dem Handy machte und Picasa noch nicht benutzte. Ich muss mal schauen wie viel Speicherplatz ich dort noch habe, nicht das es noch schlimmer wird. Danke das Du mich darauf hingewiesen hast.
      Wie meinst Du das mit dem Konto auf Google umstellen? Hab ich doch auch, oder meinst du google+?

      Löschen
  7. liebe Kira, das ist natürlich der Horror schlechthin
    ich hab das letztens auf einem anderen Blog bemerkt, dachte mir aber noch nichts schlimmes dabei
    es ist halt natürlich so, das Blogger und auch die anderen kostenlose Varianten sind. ich denke, mit einer eigenen Homepage bist du da am sichersten dran
    falls du dich entschließen solltest, alles neu zu machen - dann nimm eine eigene HP
    liebe Grüße
    und lass dich nicht ärgern!
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu
      Ich denke da wird dann wohl die beste Lösung sein...
      Muss mich da mal informieren :-)

      Danke für deine Worte!

      Löschen
  8. Liebe Kira,
    genau das ist mir auch schon passiert!! Ich dachte ich bekomme einen Herzinfarkt und war voller Panik!
    Ich hatte jedoch vorher überall rumgefummelt und hatte den Fehler selbst verursacht. Ich wußte jedoch nicht WAS ich WO verstellt habe. Da reicht ein ganz harmloses Häkchen IRGENDWO!?
    Da mein Blog mit Google+ und Picasa verbunden ist reicht es schon irgenwo eine Kleinigkeit zu ändern und alle 3 Sachen ziehen diese Änderung durch. Kann praktisch sein aber auch fatale Folgen haben.
    Ich fing auch zuerst an die Fotos einzeln nachzutragen (habe meine jedoch etwas praktischer gespeichert als du also wußte ich was wo hin kommt ;) ) doch da ich auch in einigen Foren vertreten bin poppten alle alten aktuallisierten Posts wieder als neu auf und da haben sich dann alle gewunder.. häh?? was will die jetzt mit den alten Kamellen schon wieder?! *g*
    Langer Rede.. kurzer Sinn.. ich habe mit Hilfe des Freundes meiner Tochter (der weiß ALLES!!) alles mit einem Klick wiederherstellen.. puhh! Ich fummel NIE wieder irgendwo rum *g*

    Ich weiß das ist dir jetzt auch keine große Hilfe, aber mir fällt im Augenblick auch nix ein, außer dass du evtl. auch irgendwo eine Verknüpfung zu deinem Fotoalbum geändert haben könntest.

    Liebe Grüße und mach dir kein Kopf, schauen alle eh nur was akutell ist (zu 99 %)
    Dana *drück

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dana
    Ja das wird es sein. mich störte nämlich das alle Fotos "öffentlich" waren. Aber ist auch bescheuert von Google dies alles zu verbinden, was für eine dooooofe Idee!
    Hm könntest Du nicht dem Freund deiner Tochter sagen er soll mir doch bitte die Lösung mailen :-) So per print screen oder so....

    AntwortenLöschen
  10. Ach, das tut mir total leid, aber offenbar hast Du viel wieder hinbekommen! Habe wieder versucht, Dir auf gfc zu folgen, leider mag es immer noch nicht ...

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena
      Das ist ja auch komisch mit gfc... egal solange wir wissen wo wir uns finden :-)

      Dir auch alles Liebe!

      Löschen
  11. No dear, I've never had any problem like that..

    I'm following now, I would be more than happy to see you on my list as well!

    xoxo,
    Froso
    Style Nirvana

    AntwortenLöschen
  12. Really nice blog dear!

    http://lapetitetasse.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Kira!
    Ich habe bereits mehrfach mitbekommen, daß dieses Problem auch bei anderen Bloggern auftritt.
    Je älter die Blogs werden, umso größer ist die Gefahr von Verlust und Teilverlust.
    Als erstes solltest du natürlich alle (Roh-)Bilder bei dir zu Hause sichern: USB-Stecker, (da auch diese ausfallen können, jeweils zweimal).
    Dann das Wichtigste: Die Sicherung des eigentlichen Blogs.
    Man kann den gesamten Blog sichern, indem man jede Seite in Excel kopiert, immer abwechselnd Text, Bilder und Kommentare. Dabei werden sogar automatisch die Links mit übernommen (man kann sie aber auch entfernen). Das macht zwar einige Arbeit, aber es lohnt sich! Diese Mappen natürlich auch doppelt auf Steckern sichern (falls dein Compi abschmiert). Dein Blog kann also niemals spurlos verschwinden und kann sogar jederzeit bearbeitet oder ergänzt werden.
    Sollte einmal die absolute Katastrophe eintreten, kannst du einfach einen neuen Blog anlegen, die archivierten Excel-Mappen als Webseite speichern und dem neuen Blog als Anhang anfügen. Das dauert dann nur wenige Minuten!
    Ich selbst habe meinen "Lieblings-Folger-Blog" komplett auf diese Art gesichert, ich könnte ihn jederzeit der Autorin, einschließlich aller Kommentare, wieder zur Verfügung stellen.
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
    Liebe Grüße von Lokomotive!

    AntwortenLöschen
  14. Falls du noch genauere Einzelheiten zur Erstellung in Excel brauchst, lasse mir bitte eine Antwort, ich komme dann über deinen Kontakt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lokomotive :-)

      Vielen lieben Dank für deine Hilfe. Gerne genauere Einzelheiten, ich kapier das alles leider zu wenig ... mail mir wenn Du magst auf rokii0001@gmail.com

      Hab einen schönen Sonntagabend!
      Liebe Grüsse, Kira

      Löschen
    2. Ja gut, ich versuche mal eine kleine Anleitung zur Erstellung eines solchen "Excel-Blogs" an Hand einer Seite von meiner "Lieblingsblogueuse", mittels Bildschrimfotos und kurzen Erläuterungen. Bitte lass mir etwas Zeit, vielleicht bis übermorgen. Wenn der Grundstock der Mappe fertig angelegt ist, dauert die Kopie einer Tagesseite mit etwa 5 Bildern und rund 40 Kommentaren so etwa 10 Minuten.
      Weiterer großer Vorteil: Du kannst deinen Blog überallhin netzunabhängig mitnehmen und interessierten Lesern schnell einzelne Beiträge zeigen. Ein komplettes Jahr (mit eingebetteten Fotos in Bildschirmqualität) braucht so rund 300-400 MB Speicherplatz, dazu extra natürlich die Bilder in Originalgrösse.
      Und, du musst niemals Angst haben, dass alles (aus was für Gründen auch immer) weg ist!
      LG Lokomotive!

      Löschen
    3. Das ist ja super! Lass dir zeit, Bummelzug ist völlig ausreichend :-))) Danke Dir!

      Löschen
  15. Love your blog :)

    Have you heard about PRADA CANDY?
    Check it out at www.lovefromsimmie.com ❤


    Stay gorgeous doll xxxx

    AntwortenLöschen

thanks for commenting! I Love it, to read every single comment :-)