Freitag, 31. Januar 2014

BAISER




Seit neustem habe ich entdeckt, dass backen eine entspannende Wirkung auf mich hat und so backe ich nun immer wieder neue Rezepte. Gestern gab es zum Tee Baiser ein knusprig, luftiges Schaumgebäck das ganz einfach in der Herstellung ist und alleine, als kleiner Keks genau so lecker schmeckt wie zu Torten und Kuchen als Verzierung oder, was ich ganz besonders lecker finde, zu Vermicelles. (auch als Meringue oder Spanischer Wind bekannt)

I have discovered that baking has a relaxing effect on me and so I bake now always new recipes. Yesterday there was a crispy Baiser, airy meringue for tea. It is quite easy to produce and tastes alone, as a small biscuit as delicious as to pies and cakes as an ornament or what I find most tasty to Vermicelles. (also known as meringue or Spanish Wind)


Die Zutaten für ca. 30 Stück:

2 Eiweiss
100g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz


Ingredients for about 30 pieces: 

2 egg whites 
100 g icing sugar 
1 tablespoon lemon juice 
1 pinch of salt


Das Eiweiß mit Salz und Zitronensaft schaumig schlagen. Den Zucker langsam in kleinen Portionen zugeben und weiterschlagen, bis die Masse Spitze zieht. Mit einem Löffel kleine Häufchen auf ein Backpapier belegtes Blech geben. Ich habe es auch mit einem Löffel gemacht, denke aber das es mit der Spritztüte besser geht. Nun das ganze im vorgeheizten Ofen bei 140° (Umluft 120°) ca. 45 - 60 Minuten backen.

The egg whites with salt and lemon juice foamy. Add the sugar in small portions slowly and continue to beat until the mass pulls tip. Use a spoon to give small heaps on a baking sheet with parchment paper. I've done it with a spoon, but I think it goes better with the piping bag. Now the whole bake in a preheated oven at 140 ° (fan oven 120 °) about 45 - 60 minutes



Danach entspannen und genießen!

Thereafter relax and enjoy!




Happy Weekend!
with love, Kira



Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. They look aboslutely delicious!!!
    xoxo

    http://laisladegrandejatte.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  2. Masterchef bake. love it.
    thanks for your lovely comment on my previous post.

    Fell free to check out my new post, Doll.

    And maybe we can follow each oher on GFC to keep up with the updates? let me know, i always follow back. xx

    http://spendlessusemore.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen
  3. I wasn't hungry till 2 seconds ago. THEY LOOK DELICIOUS!

    Check out my new post if you want, I'd like to know what you think about it :)
    Greetings from Italy!

    New Post: Meow!

    www.somefashionbites.com

    AntwortenLöschen
  4. Thanks for the recipe, it looks so tasteful. :)
    I´d be glad if you enter on my Giveaway

    AntwortenLöschen
  5. mmmm pero que rico !!! Un besazo!
    El Neceser de Loretta

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja witzig aus! Find ich toll, dass das Backen so eine schöne Wirkung auf dich hat liebe Kira :)
    Ich mag Baiser leider überhaupt nicht. Knirscht so komisch an den Zähnen wenn ich reinbeisse :(

    Liebe Grüße *drück*
    Dana :)

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deinen lieben Kommentar, habe mich sehr gefreut!
    Ich möchte jetzt gern welche davon - kannst du mir welche zuschicken? :-) Sehen lecker aus!

    Dir noch einen entspannten Abend,
    -Kati

    AntwortenLöschen

thanks for commenting! I Love it, to read every single comment :-)